Nanoversiegelung
Qualität ohne Wenn und Aber …

Nano-Oberflächenversiegelung für Autos, Wintergärten, Glasfassaden und den kompletten Sanitärbereich.

Was passiert bei einer Nanoversiegelung am Fahrzeug?

Qualität ohne Wenn und Aber …
Qualität ohne Wenn und Aber …

Die Vorgänge sind sehr komplex. Zunächst muss natürlich die Fahrzeugoberfläche (Lack) auf den bestmöglichen Zustand gebracht werden. Feinstkratzer von Waschanlagen, kleine Steinschläge, sonstige Kratzer und Rempler müssen natürlich so gut wie möglich ausgebessert werden. Dies dauert meistens bereits einige Stunden. Anschließend erfolgen mehrere Politurgänge und eine komplette Oberflächenreinigung, damit die letzten Reste von Wachsen, Silikonen und Reinigungsmittel von Lack, Glas und Kunststoff entfernt sind. Die weitere Prozedur ist in mehrere Bereiche gegliedert und teilt sich in Auftragsphasen und Härtungsphasen. Nach eineinhalb Werktagen sind die Prozesse abgeschlossen, und das Fahrzeug kann wieder übergeben werden.

Wie lange dauert eine Nanoversiegelung meines Fahrzeuges?

Meist benötigen wir eineinhalb Tage, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. In besonderen Fällen (bei Oldtimern, älteren Fahrzeugen und sehr großen Fahrzeugen) kann die gesamte Behandlungsdauer auch bis zu 3 Werktage dauern.

Kann man auch nur Teile eines Fahrzeuges versiegeln lassen?

Natürlich ist es auch möglich, nur die Glasfl ächen oder auch nur die Felgen zu versiegeln. Die Frage ist nur, ob eine derartige Teilversiegelung auch Sinn macht. Wir haben jedoch bereits Kunden im LKW und Bus- Bereich, die eben nur mit versiegelten Glasflächen das Auslangen finden.

Was kostet eine komplette Nanoversiegelung für ein Fahrzeug?

Leider können wir hier nur ungefähre Richtpreise für unsere Dienstleistungen abgeben. Dies liegt daran, dass sich die tatsächlichen Preise natürlich am Fahrzeugzustand orientieren. In der Regel kann man jedoch sagen, dass eine Komplettversiegelung für einen PKW zwischen EUR 650.- und EUR 1.400.- kosten kann. Den genauen Preis können wir Ihnen aber selbstverständlich auch vorab sagen, wenn wir Fahrzeugtype, Baujahr, Farbe und Kilometerstand kennen.

Weitere Fragen?

Wolfgang Neumann – 0664/184 27 29

Links / Webdesign